Hochzeitsmenü, Buffet und Catering

Das Hochzeitsmenü oder ein schönes Buffet ist fester Bestandteil jeder Hochzeitsfeier. Da das Essen meist für gute Stimmung sorgt und die Feier abrunden soll, darf hier keinesfalls an der Qualität gespart werden. Tipps für ein perfektes Menü finden Sie auf dieser Seite. Am besten planen Sie Ihr Hochzeitsmenü zusammen mit dem Restaurant Ihrer Hochzeitsfeier oder Ihrem Cateringservice. Zudem sollten Sie im Restaurant welches Ihre Hochzeit ausrichtet gemeinsam mit Ihrer Familie oder Freunden ein Probeessen machen, um die besten Gerichte für Ihr Menü auszusuchen. Wichtig ist dabei auch, nicht nur Ihr eigenes Lieblingsgericht in den Menüplan aufzunehmen, sondern darauf zu achten, dass Sie den Geschmack der Gäste treffen.

Ebenfalls sollte die Hochzeitstorte rechtzeitig bestellt werden und die Anlieferung am Hochzeitstag im Restaurant geklärt werden. Auch hierfür sollte ein Probekosten vorab stattfinden. Und für alle diejenigen die sich selbst an der Hochzeitstorte probieren wollen, empfehlen wir dieses Buch über Hochzeitstorten.

Die Zusammenstellung des Menüs ist meist ähnlich. Als Vorspeise ist eine Suppe üblich. Beim Hauptgericht sollten die Gäste die Wahl zwischen einem Gericht mit Fleisch und etwas vegetarischem haben, während die Nachspeise meist eine Cremespeise oder Obst ist. In dem einen oder anderen Restaurant wird auch die Hochzeitstorte bereits als Nachspeise serviert. Ihr Menü sollte zudem als Menükarte gedruckt werden und auf den Tischen bereit liegen.

 

Menükarten, Tischkarten, Servietten, Kerzen und Tischdekorationsartikel können Sie in unserem Onlineshop kaufen:

 

Das Hochzeits-Catering

Das Hochzeits-Catering ist eine Möglichkeit zur Gestaltung des Buffets, wenn Ihre Feier nicht in einem Restaurant stattfindet. Hierbei kümmert sich der Cateringservice nicht nur um die Speisen, sondern auch um Dekoration und Service. Besondere Attraktionen beim Catering können Bar-Catering Angebote sein, welche professionell gemixte Cocktails anbieten oder ein Mietkoch, welcher bei der Hochzeitsfeier öffentlich kocht.

 

Das Hochzeits Buffet

Wenn Sie kein Hochzeits-Catering bezahlen möchten oder können, können Sie Ihr Buffet auch selbst gestalten. Helfer finden Sie sicher in Ihrer Familie oder im Freundeskreis.

Hierzu empfehlen wir folgende Bücher: 

  • Sophies Buffets - bei Amazon.de bestellen
    von Sophie Dudemaine, Philippe Exbrayat und Barbara Holle vom Gerstenberg-Verlag

Das Buffet kann beispielsweise wie auch beim Catering Lachs, Garnelen, Käse, Salate, Fleisch, Obst und Cremedesserts enthalten, welche mit einer Sekt- oder Champagnerpyramide aufgebaut werden. Dafür genügt ein großer Tisch, auf dem mit unterschiedlichen Kisten Stufen geschaffen werden. Eine große Tischdecke macht Ihr Buffet perfekt und lässt bei entsprechenden Kochkünsten keinen Unterschied zu einem professionellem Catering erkennen.

 

zur nächsten Seite