Der Polterabend

Der Polterabend ist der Teil der Hochzeit, welcher nahezu allen Menschen mit denen das Braupaar bekannt ist, offen steht. Meist findet er am Vorabend der eigentlichen Trauung statt. Einladungen hierfür sind nicht üblich. Lediglich der Termin für diesen Abend wird vom Brautpaar bekannt gegeben, kommen dürfen dann alle die Lust und Zeit haben. Als Brautpaar sollte man daran denken, aber nicht zu ausgiebig zu feiern, um bei der eigentlichen Hochzeit am nächsten Tag nicht müde und verkatert zu sein.

Einige Ideen für den Polterabend:

-In aller Regel bringen die Gäste altes Porzellan mit, welches im Laufe des Abends zerbrochen wird. Aber auch mit Dosen und Kronkorken zu poltern, sind am Polterabend Ideen, die gut ankommen. Gefeiert wird

-Bewirtet werden können die Gäste mit einem kleinen Buffett oder Canapes

-Beliebt ist es einem alten Brauch zu folgen, bei dem die Hose des Bräutigams verbrannt wird. Dieser Brauch lässt sich auch abwandeln, indem auch ein BH der Braut mit auf dem Scheiterhaufen landet. Die Asche wird bei diesen dann meist zusammen mit einer Flasche Schnaps vergraben. Erst ein Jahr später gräbt man den Schnaps wieder aus und trinkt ihn zusammen mit Freunden und Familie.

-Das Aufnageln der Brautschuhe auf einem Brett zählt ebenfalls zu den beliebten Polterabend-Spielen in manchen Regionen. Diese Spiele symbolisieren die Bindung, welche die Braut mit der Ehe eingeht.

Geht der Polterabend seinem Ende zu, kehren Braut und Bräutigam zusammen die Scherben auf, was als Symbol für gemeinsames Handeln auch in schwierigen Lebenslagen gewertet wird, während die Scherben selbst das Sprichwort „Scherben bringen Glück“ darstellen. Glas oder gar Spiegelscherben sind jedoch ein absolutes NoGo. Diesen werden negative Auswirkungen wie sieben Jahre Pech und zerstörtes Glück zugeschrieben, was man dem Brautpaar sicher nicht wünscht.

Weitere Hochzeitsbräuche unter http://www.heirats-ratgeber.de/braeuche.php

Spiele zum Polterabend bei http://www.hochzeit.com/

 

Bildquellen: ©Sybex Copyright (c) 2008