Besondere Geschenke zur Hochzeit

Ein Paar heiratet und Familienmitglieder, Freunde, Bekannte, Nachbarn und Arbeitskollegen – auch wenn nicht alle zur Hochzeitsfeier eingeladen sind – überlegen sich, was sie dem Brautpaar schenken können. Es gibt viele typische Präsente für Braut und Bräutigam. Wer jedoch etwas Besonderes geben möchte, greift zu personalisierten Geschenken. Egal ob Geschenke aus Holz oder Metall, Personalisierte sind besondere Geschenke zur Hochzeit.

Was sind typische Hochzeitsgeschenke

Eine Einladung zu einer Hochzeit löst bei vielen Menschen keine Panik aus, was die Frage der Geschenke angeht. Grund dafür ist, dass es viele typische Hochzeitsgeschenke gibt, auf die zurückgegriffen werden kann. Vor allem wenn besondere Geschenke zur Hochzeit nicht einfallen bzw. die Heiratenden keine speziellen Wünsche geäußert haben. Typische Hochzeitsgeschenke sind Gutscheine für den örtlichen Haushaltswarenladen oder das Lieblingsrestaurant des Brautpaares. Es gibt auch noch die traditionellen Präsente, wie Küchengeräte, Geschirr, Besteck, Vasen oder hochwertige Bettwäsche. Um hier ein gutes Geschenk zur Hochzeit zu haben, muss man den Geschmack des Brautpaares gut kennen und wissen, welche Küchengeräte dem Paar im Haushalt noch fehlen.

Besondere Hochzeitsgeschenke

Wer sich hier unsicher ist bzw. das Paar schon Jahre einen gemeinsamen Haushalt hat, ist der Bedarf an Küchengeräten nicht groß. Familienmitglieder, Freunde, Bekannte, Nachbarn und Arbeitskollegen greifen in einem solchen Fall auf besondere Geschenkideen zurück. Hierzu können auch Geschenke aus Holz gehören. Holz kann sehr gut bearbeitet und personalisiert werden. Das Personalisieren funktioniert dabei mit einfachen Hilfsmitteln und kann mit etwas handwerklichem Geschick selbst gemacht werden. Wer ungeschickt ist oder kein passendes Werkzeug hat, lässt es eben vom Profi durchführen. Geschenke aus Holz eignen sich vor allem dann, wenn man weiß, dass die Wohnung oder das Haus des Brautpaares eh schon mit Holzelementen verziert ist.

Gerne verschenkt man auch Erlebnisreisen für zwei. Zum Beispiel Fallschirmsprünge oder Bungee-Jumping. So beschert man dem Brautpaar ein einzigartiges Erlebnis an das sie sich lange erinnern werden.

Personalisierte Hochzeitsgeschenke

Besondere Geschenke zur Hochzeit sind aus dem Grund bei Familienmitgliedern, Freunden, Bekannten, Nachbarn und Arbeitskollegen so beliebt, weil nicht alle Präsente individualisierte Hochzeitsgeschenke sind und für das Brautpaar einen hohen Wiedererkennungswert haben. Wer die Bettwäsche oder das Küchengerät geschenkt hat, hat das Brautpaar bald vergessen. Personalisierte Hochzeitsgeschenke bleiben im Gedächtnis und sind so eine schöne Erinnerung an den Hochzeitstag. Besonders dann, wenn die Geschenke einen Nutzen im Alltag bringen oder täglich im Blickfeld sind. Personalisiert sein kann auch nur der Umschlag, zum Beispiel für das Geldgeschenk. Denn eine finanzielle Unterstützung für die Bezahlung der Hochzeit, der Flitterwochen oder ein Kinderzimmer, wird von vielen Brautpaaren gerne gesehen. Beliebte Personalisierungen sind natürlich die Vornamen der Heiratenden. Oder wenn beide den gleichen Nachnamen annehmen „Mr. & Mrs. Nachname“. Das Datum der Trauung darf auf dem personalisierten Hochzeitsgeschenk auch nicht fehlen. Idealerweise garniert man solch ein Präsent mit privaten Fotos der beiden, die man sich von deren Eltern besorgt hat.

Fazit:

Mit personalisierten Hochzeitsgeschenken läuft man keine Gefahr, etwas Doppeltes zu verschenken. Sie bleiben den Beschenkten im Gedächtnis und können die besondere Bindung zwischen Schenker und Beschenkten ausdrücken.